In eigener Sache:

Heute erreichte mich die Nachricht, dass in Botosani, Rumänien ein wahrscheinlich illegaler Hundetransport durch Asociatia Ador gestoppt wurde. Der Fiat Ducato, der in Botosani aufgebracht wurde, trägt gut sichtbar das Animalstar-Logo. Wahrscheinlich handelt es sich dabei um den Transporter, den wir 2005 dem Tierheim „Biobaza Animalelor Fara Stapan“ gestiftet hatten.

Der von Animalstar gestiftete Fiat, der in Botosani beim illegalen Hundetransport aufgebracht wurde

Der von Animalstar gestiftete Fiat, der in Botosani beim illegalen Hundetransport aufgebracht wurde

Fotos: http://on.fb.me/UTPt9v
Video: http://www.youtube.com/watch?v=iFk6fRniph0

Die damalige Vorgehensweise des Tierheims in Constanta war es, die Hunde einzufangen, zu kastrieren und wieder am Ort des Aufgreifens auszusetzen. Wir und auch der ehemalige Direktor des Tierheims haben unsere Zusammenarbeit mit der Einrichtung vor einigen Jahren aufgekündigt, da wir Änderungen in der Vorgehensweise des Tierheims und den Umgang der offiziellen Vertreter mit dem Thema Tierschutz nicht mehr akzeptieren konnten.

Es macht mich extrem wütend zu sehen, dass unser Engagement in Constanta heute möglicherweise zum Schaden der Hunde eingesetzt werden könnte.
Es wird nicht einfach werden, von hier aus an eindeutige Informationen heranzukommen, da der Kontakt zum Tierheim schon seit einiger Zeit erloschen ist, aber wir werden versuchen, euch auf dem Laufenden zu halten.

Alle, die sich näher über den Vorfall in Botosani informieren möchten, finden hier die rumänische facebook-Seite der Asociatia Ador:

Eine deutsche Supporter-Seite der Asociata Ador ist hier:

Eine Gruppe Welpen im Tierheim von Constanta

Eine Gruppe Welpen im Tierheim von Constanta