Der Anti-Jagd-Workshop:

Der Workshop ist ca. 90-120 min lang und umfasst einen Theoretischen teil in dem Dirk Lenzen auf die Evolutionären, Biochemischen und Psychologischen Hintergründe des Jagdverhaltens eingeht und erklärt, warum es für die meisten Hundebesitzer eines der am schwersten zu kontrollierenden Problemverhalten ist.

Der praktische Teil des Workshops von besteht aus einem Konfrontations-Parcour, aus Geruchsstoffen, Tierattrappen und einer „Hasenzugmaschine“ wie man sie ähnlich aus dem Hunderennsport kennt.

Wenn Ihr auch einen Hund habt der Jagd, egal ob lebenden Tiere, Stöckchen oder Bällchen, und ihr wie viele andere Hundehalter an dem verhalten eures Hundes verzweifelt, dann ist der Anti-Jagd-Workshop für euch wahrscheinlich genau das richtige.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Fragen und Anmeldungen bitte per Mail oder telefonisch an unser Büro.

Der nächste Termin:

Samstag 15.08.2020 11:00 Uhr

Euer animalstar-Team