Giftköder sind eine Gefahr für alle Hunde. Deswegen bieten wir auch dieses Jahr wieder Anti-Giftköder-Workshops an

Brandgefährlich. Präparierte Nahrungsmittel machen Hunde zum leichten Opfer.

Das Problem:

Der Einfallsreichtum der Hundehasser ist genau so groß wie er krank ist. Von in Wurst versteckten Rasierklingen über Pillen in Fleischresten und Nägeln in Frikadellen bis hin zu vergifteten Brötchen, gibt es so ziemlich alles was gefräßige Hunde im schlimmsten Fall das Leben kosten kann.

Aufgrund der häufigen Anfragen und um für euch und eure Fellnasen das Leben ein bisschen sicherer zu machen, bieten wir euch auch dieses Jahr wieder einen Anti-Giftköder-Workshop an.

Anti-Giftköder-Workshop 2015 der Hundeschule Animalstar in Düsseldorf

Allesfresser leben gefährlich. Deshalb gibt es auch dieses Jahr wieder Termine für unseren Anti-Giftköder-Workshop.

Der Anti-Giftköder-Workshop:

Der Workshop ist ca. 90-120 min lang und umfasst einen Vortrag von unserer Tierärztin Vera Welke zum Thema Vergiftungssymptome bei Hunden, Erste Hilfe bei Vergiftungen, welche Massnahmen man ergreifen kann und was man vor allem unterlassen sollte. Der praktische Teil des Workshops von Dirk Lenzen besteht aus einem Konfrontations-Parcour, mit echten, aber selbstverständlich unpräparierten Lebensmitteln. Darin enthalten ist sowohl das Training mit Fundsachen, als auch das Training des Verweigerns von angebotenem Futter.

Wenn Ihr auch einen Hund habt der draussen alles frisst was er findet oder angeboten bekommt, ist der Anti-Giftköder-Workshop für euch wahrscheinlich genau das richtige. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Fragen und Anmeldungen bitte per Mail oder telefonisch an unser Büro.

Der nächste Termin:

Samstag 19.08.2017 13:00 Uhr

 

Euer animalstar-Team

(Anm.: Das Foto oben ist eine Montage und dient der Visualisierung. Während des Kurses werden die Hunde selbstverständlich zu keiner Zeit irgendwelchen Gefahren durch präparierte Köder ausgesetzt)